Ex-Ski-Queen Lizz Görgl präsentierte jetzt ihre 5. Single „Probier es aus“ – der Song macht richtig gute Laune

© Kurier/Gilbert Novy

Stars Austropromis
09/25/2020

Lizz Görgl über Dancing Stars: "Beneide alle, die jetzt wieder drin sind"

Die Ex-Ski-Queen über ihr neues Lied "Probier es aus", Kinderwunsch und Dancing Stars.

von Lisa Trompisch

Alleine wenn man im Video die Alpakas sieht, bekommt man schon gute Laune. „Sei verrückt, leg’s drauf an“ – singt Ex-Ski-Queen Lizz Görgl (39) in ihrer brandneuen Single „Probier es aus“. „Ja genau, warum auch nicht? Das ist schon ein bissl ein Grundmotto auch von mir. Ich hab eigentlich immer meinen Weg verfolgt“, lacht Lizz im KURIER-Gespräch.

„Bei mir präsent ist vor allem eine Zeile: Was ist hinter dem Berg? Ich hab ja auch den Text geschrieben und der ist wirklich autobiografisch. Für mich hat sich immer diese Frage gestellt. Ich bin neugierig, ich will raus in die Welt. Ich möchte das Leben erfassen, erfahren und möchte mich auch spüren dabei. Und das kann ich natürlich mit der Musik ganz hervorragend“, erzählt sie.

Zu spüren bekam die sympathische Steirerin aber auch schon Kritik. So meinte Dieter Bohlen 2018 bei ihrem RTL-Supertalent-Auftritt, mit der Musikkarriere würde es nix werden. „Ja, das ist ja seine Meinung. Er hat sicher viel Erfahrung in dem Bereich, hat schon viele Stars geboren. Aber ich glaube, ich gehe nicht so in die Schiene, die er sucht. Das wäre auch unrealistisch“, meint sie.

Und der beste Konter war ein Jahr drauf sowieso ihr Auftritt am Donauinselfest. „Ja, das war eine tolle Geschichte. Ich wachse ja erst in das neue Leben und in die neue Aufgabe hinein und kann das auch nicht alles von heute auf morgen. Es ist schon eine Challenge für mich, ein ganzes Programm von einer Stunde zu füllen mit nicht nur eigenen, sondern auch Coversongs.“

Und spätestens nach ihrem Dancing-Stars-Sieg 2019 hat sie sowieso alle Herzen für sich gewonnen.

„Es war eine sehr schöne Reise. Und ich beneide alle, die jetzt wieder drin sind und trainieren dürfen. Es ist ein privilegiertes Leben, wenn man sich da nur einer Sache widmen kann. Und für mich war es eine tolle Erfahrung, auch mit meinem Tanzpartner Thomas Kraml, der das choreografisch super gemacht hat und mich getragen hat.“

Und eh klar, dass sie bei der aktuellen Staffel ganz fest ihrer Ex-Ski-Kollegin Michi Kirchgasser die Daumen drückt.

Und dann verriet sie auch noch ein bisserl was Privates, denn für ihr Herzblatt, Musiker Chris Harras, ist sie  nach Niederösterreich gezogen – und das Thema Heirat steht im Raum.
„Ich bin auch Kindern nicht abgeneigt. Ich hab wunderbare Neffen, die ich großartig finde. Der eine ist 3 ½, der andere 4 ½ und das sind solche Düsen, bewegen sich den ganzen Tag, sind absolut angstbefreit. Von Kindern kann man auch viel lernen.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.