Michi Kirchgasser und Vadim Garbuzov

© ORF/Thomas Ramstorfer

Stars Austropromis
11/20/2020

Hip-Hop-Beats im Ballroom: Jetzt müssen die Dancing Stars beim "Streetdance“ ran

Heute, Freitag, müssen sich die Promis bei „Dancing Stars“ in einer neuen Tanzart beweisen.

von Lisa Trompisch

Jede Woche eine neue große Herausforderung für die „Dancing Stars“-Promis. Heute, Freitag, steht für die verbliebenen vier Paare auch ein „Streetdance“ an.

Sänger Cesár Sampson freut sich schon riesig drauf, denn da besitzt er nach eigenen Angaben bereits ein "Vokabular“. "Beim Streetdance ist es eher so, dass ich als Schülerin ins Rennen gehen werde“, lacht seine Partnerin, die Profitänzerin und schauTV-Moderatorin Conny Kreuter im KURIER-Interview. "Also es schaut so süß aus, wenn sie mit ihrer perfekten Standard- und Lateinhaltung Streetdance-Moves ausprobiert“, grinst Sampson.

Auch ganz begeistert ist Dimitar Stefanin, der neue Partner von Opernsängerin Natalia Ushakova. "Richtig, den liebe ich total“, erzählt er. Mittlerweile entwickeln sich die beiden überhaupt zum neuen Dancing-Stars-Traumpaar – Harmonie pur. „Bei Mitko (so sein Spitzname) fühle ich mich sehr geborgen. Mitko trägt mich auf Händen und bei ihm fühle ich mich beschützt. Er ist ein perfekter Mann“, schwärmt Ushakova im orf.at-Interview.

"Wir haben auch eine eigene Sprache entwickelt: Ein Drittel Italienisch, ein Drittel Russisch, ein Drittel Deutsch, das ist lustig“, verrät er. Selbst der Hip-Hop liegt der Klassik-Diva. "Diese lustigen Bewegungen, der freundliche Tanz, ich hätte nicht geglaubt , dass ich mit Leidenschaft Hip-Hop tanzen kann“, lacht sie.

"Ich mag Streetdance und ich mag Hip-Hop und ich mag alles, was zeigt, was für mich neu ist und deshalb ist das für mich eine neue Herausforderung, die ich gerne annehme, um einfach wieder Gas zu geben“, zeigt sich auch Moderatorin Silvia Schneider zuversichtlich.

"Ich glaube, da ist es mit der Haltung nicht ganz so wichtig, aber ich glaube auch, dass das nicht weniger anstrengend wird“, grinst Ex-Ski-Queen Michi Kirchgasser.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.