© Puls4

Stars Austropromis
09/22/2020

Die Katze hat bei "The Masked Singer Austria" ausgeschnurrt

Der nächste Promi musste die Maske lüften. Nach dem Steinbock traf's jetzt die Katze - wer im Kostüm steckte.

von Lisa Trompisch

In der letzten Sendung musste ja "Steinbock" Alfons Haider die Show verlassen. Und Dienstagabend traf's dann gleich den nächsten Promi.

Das Rate-Team bekam jedenfalls Unterstützung von Sänger Josh.

Als erste durfte die Katze schnurren. Sie performte "Ich will immer wieder dieses Fieber spür'n" von Helene Fischer. "Man hat gehört, dass es eine ausgebildete Stimme ist", so Elke Winkens. Sasa Schwarzjirg vermutete Soko-Donau-Schauspielerin Lilian Klebow unter der Katzenmaske. Winkens glaubte Mimin Julia Cencig zu erkennen, Nathan Trent tippte auf Moderatorin Silvia Schneider. Und Josh nannte Snowboarderin Anna Gasser.

Der Lipizzaner überzeugte mit "Wrecking Ball" von Miley Cyrus. "Ich glaube, es ist eine Tänzerin, die supergut singen kann", so Nathan Trent. Jetzt glaubte Sasa Schwarzjirg Julia Cencig zu hören. Josh vermutete Schauspielerin Kristina Sprenger. "Null Plan" hatte Nathan Trent.

Fix in die nächste Runde schaffte es der Lipizzaner.

Das zweite Duell hieß Karpfen gegen Yeti. Mit "Nossa Nossa" sorgte der Glitzerfisch für ordentlich Stimmung. "Der war irgendwann mal Animateur", so Sasa Schwarzjirg. Eric Papilaya vermutete Josh. Schauspieler Gregor Seberg meinte Sasa Schwarzjirg. Harry Prünster sagten Elke Winkens und Josh. Thomas Stipsits glaubte Nathan Trent rauszuhören.

Der Yeti performte "Valerie" so gut, dass selbst Amy Winehouse vor Neid erblasst wäre. Sandy von "No Angels" vermutete Elke Winkens. Sarah Connor glaubte Nathan Trent. Nadine Beiler wurde auch noch getippt. Jedenfalls kam er eine Runde weiter.

Die Geistergräfin lehrte dem Klimahelden das Fürchten. Da pochte sein grünes Herzerl schon ein bisschen schneller. Schaurig-schön sang sie "Heart Of Glass" von Blondie. "Ein absoluter Bühnenprofi", meinte Elke Winkens. Moderatorin Mirjam Weichselbraun, Schauspielerin Nina Proll und ihre Kollegin Ursula Strauss wurden unter dieser Maske vermutet.

Der Klimaheld hielt mit "Out Of The Dark" von Falco dagegen. "Du bist so toll", meinte Elke Winkens. Josh tippte auf Lukas Plöchl. Cesár Sampson warf Elke Winkens ins Rennen. Schauspieler Michael Ostrowski glaubte Sasa Schwarzjirg rauszuhören und Ö3-Moderator Benny Hörtnagl tippte Nathan Trent. Die Geistergräfin kam weiter.

Die Katze, der Karpfen und der Klimaheld musste alle nochmal mit einem Song antreten.

Schlussendlich reichte es leider nicht für die Katze - die Maske musste fallen. Und darunter verbarg sich Schauspielerin Sabine Petzl. Welch' Überraschung!

Elke Winkens konnte es gar nicht glauben. "Ich muss echt sagen, du hast dich von Show zu Show gesteigert", streute Nathan Trent ihr Rosen.

"Als ich ein ganz kleines Mädchen war, wollte ich nix anderes als tanzen und singen", sagte Petzl.

 

 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.