Cesár Sampsons Freundin, Frederika Kurtulikova und viele andere trugen Katzenohren als Haarschmuck

© Screenshot/tvthek.orf.at

Stars Austropromis
10/03/2020

Das Geheimnis um die Katzenohren bei Dancing Stars

Nicht nur die Tänze der Profis und Promis, auch der tierische Haarschmuck des Publikums sorgte für Gesprächsstoff.

von Stefanie Weichselbaum

Da staunte manch Zuschauer nicht schlecht, als man auf vielen Köpfen im Publikum der ORF-Show "Dancing Stars" Katzenohren als Haarschmuck sah. Model Frederika Kurtulikova, die Freundin von Sänger Cesár Sampson, trug sie, genauso wie Michaela Ogris, die Frau von Ex-Kicker Andy Ogris oder auch Verena Scheitz, Moderationskollegin von Norbert Oberhauser.

"Was hat es bitte mit diesen Katzenohren bei den Zuschauern auf sich?", wurde eifrig auf Social Media gefragt und sogleich zu rätseln begonnen. "Vielleicht wegen dem Welttierschutztag am Sonntag", meinte ein User. Oder einfach als modisches Accesoire? "Junge Mädchen tragen das oft wie einen Haarreifen", wusste ein anderer Facebook-Nutzer zu berichten.

Die Auflösung ist so einfach wie unspektakulär: Die Haarreifen mit den Ohren der Fellnasen sind offizielles Dancing-Stars-Merchandise und wurden somit vor der Show ans Publikum verteilt. Ein gutes Bild gaben sie allemal ab.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.