ARISE Grand Show premiere at Friedrichstadt-Palast theater in Berlin

© EPA / CLEMENS BILAN

Stars Austropromis
09/24/2021

Conchita Wurst veröffentlicht neuen Song: "Brauche von niemandem Bestätigung"

Der Künstler schrieb zwei Lieder für eine Show in Berlin. "Bodymorphia" wurde jetzt veröffentlicht.

Seit einigen Tagen ist die glitzernde "Arise Grand Show" im Friedrichstadtpalast in Berlin zu sehen. Bei der Premiere war auch die österreichische Künstlerin Conchita Wurst dabei, da sie zwei Songs für die Revue beisteuerte. Im Publikum war sogar Modeschöpfer Jean-Paul Gaultier, der ihr applaudierte.

Da ja Conchita selbst nicht allabendlich in Berlin auf der Bühne steht, nahm sie nun einen der beiden Songs, "Bodymorphia" selbst auf und veröffentlichte ihn. "Wir freuen uns sehr darüber, dass meine Fans die Nummer so auch mit meiner Stimme hören können", meinte Tom Neuwirth alias Conchita Wurst.

In dem sehr speziell klingenden Song geht es um Lebensfreude, Selbstbestimmtheit und Stolz auf das eigene Wesen, losgelöst von der Anerkennung Dritter.

"Ich habe schon lange aufgehört, nach Erlaubnis zu fragen, mein Leben in vollen Zügen zu genießen, und ich brauche auch keine Bestätigung, von niemandem. Wenn ich Zuhörenden – und nicht zuletzt ja auch allen Menschen, die die ARISE Show in den kommenden zwei Jahren live sehen werden – einen klitzekleinen Motivationsschub geben kann, ihr eigenes Leben ein Stückchen freier zu leben und mehr zu genießen, dann bringt der Song mehr ins Rollen, als ich mir hätte wünschen können", so der Sänger.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.