Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben

Shriver habe bis zum Ende seiner Gouverneurs-Amtszeit 2011 gewartet und ihn dann noch einmal zur Rede gestellt, zitierte die Daily News aus dem Buch. Im Beisein einer Paartherapeutin. Anschließend haben die beiden die Trennung bekanntgegeben.
Schwarzenegger will sich nicht von Maria Shriver scheiden lassen.

Arnold Schwarzenegger hat die Scheidungspapiere noch immer nicht unterschrieben.

Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben
Als Gouverneur von Kalifornien gab er mit der ehemaligen Journalisten aus dem Kennedy-Clan das perfekte, moderne Paar ab. Nach seiner Amstszeit kam dann aber der große Skandal:
Der Schauspieler und seine Frau Maria Shriver reichten die Scheidung schon 2011 ein, nachdem Shriver herausfand, dass der 'Terminator' mit seiner Haushaltshilfe vor Jahren ein Kind gezeugt hat.

Er drückt sich vor der Unterzeichnung

Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben
Doch obwohl sie sich bereits hinsichtlich der finanziellen Situation geeinigt hätten, drücke sich der ehemalige Gouverneur von Kalifornien davor, die Papiere zu unterschreiben, wie die amerikanische Klatsch-Plattform 'TMZ' berichtet.

Seit Monaten weigert Arnie sich, die Scheidung offiziell zu machen. Dabei hat Shriver ihn schon vor vier Jahren verlassen. Doch Schwarzenegger soll noch immer versuchen, Maria zurück zu gewinnen, so verschiedene Quellen.

Trennung war größter Fehler

Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben
Arnold Schwarzenegger als auch Maria Shriver haben sich zu dem Artikel nicht geäußert. Die beiden dürften aber Frieden geschlossen haben. Immer wieder sieht man sie gemeinsam mit ihren Kindern in Restaurants, auch bei einem Spaziergang zu zweit sah man das Ex-Paar nach der offiziellen Trennung.
Erst vor kurzem hatte der 68-Jährige zugegeben, dass der Zerfall seiner Ehe sein größter Fehler gewesen sei - dennoch sei er froh, wie sich die Dinge entwickelt hätten:

"Es war mein größter Fehler. Wir alle fallen ein- oder zweimal hin und das war ein schlimmer Sturz. Ich musste aber wieder aufstehen, denn nur Verlierer bleiben am Boden. Gewinner stehen wieder auf."

Und weiter:

Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben
Shriver versuchte demnach, die Ehe nach der schockierenden Info über die Affäre noch zu retten, wollte eine Paartherapie.
"Ich musste weitergehen und mich fragen, wie ich mich selber heilen und jeden wieder zusammen bringen könne. Jetzt bin ich sehr zufrieden mit meinem Leben. Die Beziehung zu meinen Kindern ist sehr gut. Es hat wirklich alles gut funktioniert, dank der Hilfe von Maria. Meine Kinder sind eine glatte Zehn. Ich bin so stolz auf sie. Ich liebe sie sehr", so der ehemalige Politiker.

Happy End?

Eigenartig: über seine jetztige Freundin, die Physiotherapeutin Heather Milligan verliert er kein Wort.

Vor einigen Wochen feierte Arnie seinen Geburtstag bei einem Mittagessen mit den Kindern - und seiner Nochfrau Maria Shriver - in einem Luxushotel in Beverly Hills. Gibt es vielleicht doch noch ein Happy End für den Terminator?

Ist auch Shriver fremdgegangen?

Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben

FILE USA SCHWARZENEGGER SHRIVER FILES FOR DIVORCE
Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben

Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben

Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben

Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben

Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben

Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben

Film Premiere Sinister
Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben

Obama Kennedy Center Honors
Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben

Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben

Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben

Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben

Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben

MICHAEL KENNEDY WEDDING FILE PHOTO
Arnie will Scheidungspapiere nicht unterschreiben

Kommentare