Stars
26.07.2017

Anna Ermakova: Spott für neues Shooting

Boris Beckers Tochter wird von Fans für extravagantes Shooting kritisiert.

Boris Beckers Tochter Anna Ermakova wird als Model immer erfolgreicher. Auf das neueste Fotoshooting der 17-Jährigen reagieren Fans jedoch gespalten.

Anna Ermakova

Die Tochter der Tennis-Legende absolvierte gerade ihr wohl bisher extravagantestes Shooting. Für das Magazin MC1R ließ sich der rothaarige Promi-Spross unter anderem mit einer ungewöhnlichen Kopfbedeckung ablichten: Gesicht und Haare sind von einem Netz verhüllt, Annas Lippen werden von einer Drahtspange versiegelt.

Der Sinn der Darbietung erschließt sich aber offenbar nicht all ihren Followern: Einige Fans finden das Motiv "krank" und "Angst einflößend". Andere lästern: "Schön ist anders" oder fragen sich, ob Ermakova in ein Haifischbecken gefallen ist.

Der Becker-Bonus ist anscheinend Fluch und Segen zugleich: Denn während extravagante und teils kontroverse Shootings anderer Models selten hinterfragt werden, wird die Karriere der Becker-Tochter besonders kritisch beäugt. Papa Boris ist auf Annas Model-Qualitäten dennoch stolz: Er teilte das MC1R-Titelbild gleich auf Instagram und schrieb dazu: "Meine schöne Tochter."