© REUTERS/ANDREW KELLY

Stars
03/03/2021

Abgespeckt: So sieht US-Moderator James Corden nicht mehr aus

Nachdem er erheblich an Gewicht verloren hat, ist der US-Talkmaster das neue Gesicht von "Weight Watchers".

Seit J√§nner ist US-Talkmaster James Corden das neue Gesicht von "Weight Watchers" (WW). "Ich m√∂chte meine Lebensweise √§ndern. Ich m√∂chte besser f√ľr meine Kinder und f√ľr meine Familie sein. Das letzte Jahr hat uns allen gezeigt, dass es Priorit√§t haben sollte, auf sich selbst aufzupassen", hatte der Moderator in einem offiziellen Statement erkl√§rt. Aus diesem Grund habe er sich auch dem bei Promis beliebten Abnehm-Programm verschrieben.

James Corden will ges√ľnder leben

Die Ern√§hrungs-Tipps von WW scheint der 42-J√§hrige zu beherzigen.  Page Six ver√∂ffentlichte jetzt Fotos, die den "Late Late Show"-Talkmaster sichtlich erschlankt zeigen. Auf aktuellen Paparazzi-Fotos, auf denen Corden ein schwarzes Sweatshirt, schwarze Shorts und sportliche Turnschuhe tr√§gt, wirkt er jedenfalls wesentlich schlanker als noch vor einigen Monaten.

"Ich habe festgestellt, dass ich in den letzten zehn Jahren - wahrscheinlich sogar in 15 Jahren - jedes Jahr am ersten J√§nner, mir und jedem, der mir zuh√∂rt, erz√§hlt habe, dass ich eine Di√§t mache, dass ich eine Menge an Gewicht verlieren werde", sagte Corden in einer fr√ľheren Nachricht auf Youtube. Schlie√ülich habe er "Weight Watchers" kontaktiert, in der Hoffnung, dass sie ihm helfen k√∂nnen, einen gesunderen Lebensstil zu f√ľhren.

Dieses Mal scheint sich der US-Moderator auch wirklich an seinen Neujahrsvorsatz gehalten zu haben. Vor Kurzem wurde jedenfalls bekannt, dass der Moderator bereits √ľber 7 Kilo abgenommen habe.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare