© REUTERS/ANDREW KELLY

Stars
03/03/2021

Abgespeckt: So sieht US-Moderator James Corden nicht mehr aus

Nachdem er erheblich an Gewicht verloren hat, ist der US-Talkmaster das neue Gesicht von "Weight Watchers".

Seit Jänner ist US-Talkmaster James Corden das neue Gesicht von "Weight Watchers" (WW). "Ich möchte meine Lebensweise ändern. Ich möchte besser für meine Kinder und für meine Familie sein. Das letzte Jahr hat uns allen gezeigt, dass es Priorität haben sollte, auf sich selbst aufzupassen", hatte der Moderator in einem offiziellen Statement erklärt. Aus diesem Grund habe er sich auch dem bei Promis beliebten Abnehm-Programm verschrieben.

James Corden will gesünder leben

Die Ernährungs-Tipps von WW scheint der 42-Jährige zu beherzigen.  Page Six veröffentlichte jetzt Fotos, die den "Late Late Show"-Talkmaster sichtlich erschlankt zeigen. Auf aktuellen Paparazzi-Fotos, auf denen Corden ein schwarzes Sweatshirt, schwarze Shorts und sportliche Turnschuhe trägt, wirkt er jedenfalls wesentlich schlanker als noch vor einigen Monaten.

"Ich habe festgestellt, dass ich in den letzten zehn Jahren - wahrscheinlich sogar in 15 Jahren - jedes Jahr am ersten Jänner, mir und jedem, der mir zuhört, erzählt habe, dass ich eine Diät mache, dass ich eine Menge an Gewicht verlieren werde", sagte Corden in einer früheren Nachricht auf Youtube. Schließlich habe er "Weight Watchers" kontaktiert, in der Hoffnung, dass sie ihm helfen können, einen gesunderen Lebensstil zu führen.

Dieses Mal scheint sich der US-Moderator auch wirklich an seinen Neujahrsvorsatz gehalten zu haben. Vor Kurzem wurde jedenfalls bekannt, dass der Moderator bereits über 7 Kilo abgenommen habe.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.