Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness

© EPA/MIKE NELSON

Stars
04/12/2021

25 Jahre Ehe: Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness trotzen allen Gerüchten

"Die Liebe ist nur noch tiefer geworden." Das skandalfreie Hollywood-Traumpaar feiert Hochzeitsjubiläum.

von Lisa Trompisch

Frischverliebt wie am ersten Tag – was sich nach Märchen oder Filmklischee anhört, scheint bei Hollywood-Star Hugh Jackman (52) und seiner Ehefrau Deborra-Lee Furness (65) Realität zu sein. Auf vielen Paparazzi-Bildern sieht man die beiden fast schon kitschig miteinander turteln.

1995 lernten sie sich am Set der australischen TV-Serie „Correlli“ kennen. Jackman war sofort hin und weg von der um 13 Jahre älteren Schauspielkollegin. „Sie war der Star und ich war so in sie verknallt“, gestand er viele Jahre später in der „Ellen DeGeneres Show“ auf NBC.

Keine Eifersucht

Im April 1996 gaben sich die beiden das Jawort, nach zwei Fehlgeburten komplettierten die zwei Adoptivkinder Oscar Maximilian (20) und Ava Eliot (15) doch noch das Familienglück.

Und während er ein immer gefragterer Hollywood-Star (von „Wolverine“, über „Australia“ bis „The Greatest Showman“) wurde, zog sie sich von der Schauspielerei zurück. Eifersucht war laut Hugh und Deborra aber „nie ein Thema“.

Der 1,90-Meter-Feschak hat zwei Geheimnisse für eine perfekte Ehe. „Meine Regel Nummer 1 für Romantik ist Überraschung“, so verriet er. Und, Regel Nummer 2: Er bleibt nie länger als zwei Wochen von seiner Familie getrennt.

Hartnäckiges Gerücht

Ein bisserl getrübt wird das große Glück aber schon – und zwar vom immer wiederkehrenden Gerücht, Hugh Jackman wäre ja eigentlich homosexuell. Erst kürzlich hat sich seine Ehefrau das erste Mal dazu geäußert.

„Ich kenne diese Magazine, sie sind so gemein. Ich hoffe, die Leute erkennen, dass das alles erfunden ist“, sagte sie in der australischen Fernsehshow „Anh’s Brush with Fame“. „Es ist, als würde jemand zu Elton John sagen: ,Oh, er ist hetero.’ Ich bin mir sicher, dass er dann auch verärgert wäre“, so Deborra-Lee Furness.

Schon 2013 bekannte Jackman in einem Interview, wie sehr seine Frau dieses Gerede stören würde. Nichtsdestotrotz steht sie ihrem Mann, der seit 2013 auch immer wieder mit Hautkrebs zu kämpfen hat, unerschütterlich zur Seite.

Jetzt feierten die beiden ihren 25. Hochzeitstag und der „Wolverine“-Weltstar überschüttete seine Deborra via Instagram mit ganz viel Liebe.

„Mit dir verheiratet zu sein, Deb, ist so natürlich wie Atmen. Fast von dem Moment an, als wir uns trafen, wusste ich, dass unser Schicksal darin bestand, zusammen zu sein“, schrieb er da.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

„In unseren 25 Jahren ist unsere Liebe nur noch tiefer geworden. Der Spaß, das Aufregende und das Abenteuer noch berauschender; das voneinander Lernen noch großartiger. Ich bin für immer dankbar, dass wir unsere Liebe, unser Leben und unsere Familie miteinander teilen. Wir haben gerade erst angefangen. Deb, ich liebe dich von ganzem Herzen!“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.