Sport
05.12.2011

Woods in Kalifornien auf Rang zwei

US-Golfstar Tiger Woods hat sich am Donnerstag zum Auftakt der Chevron World Challenge in Thousand Oaks auf den geteilten zweiten Platz gesetzt.

Der 35-Jährige brachte sich bei Wind bis 56 km/h im Sherwood Country Club mit einer 69er-Runde in eine gute Position, um seine mehr als zwei Jahre anhaltende Turnier-Sieglosigkeit zu beenden.

Gleichauf mit Woods lag sein Landsmann Steve Stricker, der 41-jährige Südkoreaner KJ Choi setzte sich mit sechs unter Par bzw. einer beeindruckenden 66er-Runde in Front. "Alles unter Par war bei diesem Wind eine gute Runde", resümierte Woods. "Du wusstest nicht, woher der Wind kam. Ich bin mit meiner Leistung absolut zufrieden." Stricker lobte seinen berühmteren Landsmann: "Er spielt wie der 'Tiger' von früher."