© APA/AFP/LOIC VENANCE

Sport Wintersport
02/18/2021

Zirkusreif: Dieser Freestyler landet auf einem Ski

Der Kanadier Evan McEachran verlor bei einem seiner Tricksprünge in der Luft einen Ski. Trotzdem verhinderte er akrobatisch einen Sturz.

von Christoph Geiler

Wenn Evan McEachran irgendwann einmal seine Karriere als Ski-Freestyler beenden sollte, dann kann der Kanadier sofort beim Zirkus anfangen. Denn so eine Körperbeherrschung kennt man normalerweise nur von den allerbesten Artisten.

Evan McEachran zeigte ein Kunststück, das man nicht alle Tage sieht und das die Beobachter der Ski-WM in Cortina unweigerlich an Maxence Muzaton erinnerte, der in der WM-Abfahrt nach einem Fehler eine 180-Grad-Drehung in der Luft machte, rückwärts landete und nicht zu Sturz kam.

McEachran toppte diesen Auftritt nun sogar. Der 23-Jährige verlor in der Luft bei einem seiner spektakulären Sprünge einen Ski. Doch anstatt den Trick abzubrechen, machte er weiter, als wäre nichts geschehen und drehte sich noch mehrmals um die eigene Achse. Dann landete der zweifache Medaillengewinner bei den X-Games auf einem Ski, als wäre es die normalste Sache der Welt.

Aber sehen und staunen Sie selbst.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.