Florian Scheiber macht Schluss.

© APA/EXPA/JOHANN GRODER

Ski alpin
05/31/2016

Skifahrer Florian Scheiber beendet Karriere

Der 29-Jährige hatte in seiner Laufbahn viele schwere Verletzungen.

Der 29-jährige österreichische alpine Skirennläufer Florian Scheiber hat seine Karriere beendet. "Danke an meine Familie, Sponsoren, Freunde und Fans, dass ihr mich unterstützt habt. Es war mir ein Vergnügen", schrieb der Tiroler auf Facebook. Seinen einzigen Weltcup-Top-Ten-Rang erreichte der Söldener 2012 als Vierter der Beaver-Creek-Abfahrt.

Scheiber hatte sich am 21. Jänner beim Training für die Streif-Abfahrt in Kitzbühel bei einem Sturz Kreuzband und Meniskus im rechten Knie gerissen. Es war eine von vielen schweren Verletzungen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.