Kombi-Bronze für Franziska Gritsch bei Junioren-WM

Ski alpin, Junioren-WM 2017, Super-G Damen, Zweite Franziska Gritsch, Siegerin Nadine Fest, Dritte Dajana Dengscherz © Bild: Are 2017/Nisse Schmidt

Für die 20-Jährige ist es bereits die vierte Medaille bei den Titelkämpfen in Davos.

Einen Tag nach Silber im Super-G hat die Tirolerin Franziska Gritsch die nächste Medaille bei der Ski-Junioren-WM in Davos gewonnen. Die 20-Jährige holte am Montag Bronze in der Kombination. Der Titel ging an die Halbzeit-Führende Aline Danioth aus der Schweiz, die sich vor Slalom-Juniorenweltmeisterin Meta Hrovat aus Slowenien durchsetzte. Die Salzburgerin Lisa Grill wurde Vierte.

Gritsch hatte sich neben Super-G-Silber zuvor auch schon im Slalom Silber und Bronze im Teambewerb gesichert. Mit der Abfahrt am Donnerstag hat sie noch eine Chance, ihre Bilanz weiter aufzubessern.

( Agenturen , mod ) Erstellt am 05.02.2018