Auf die Piste, fertig, los! Seefeld darf sich auf die Stars des nordischen Skisports freuen

© APA/BARBARA GINDL

Sport Wintersport
06/05/2014

Seefeld erhält Nordische Ski-WM

2019 wird im Tiroler Wintersport-Ort um WM-Medaillen gesprungen, langgelaufen und kombiniert

Seefeld setzte sich bei der Vergabe um die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften 2019 durch. Der Tiroler Bewerbungsort bekam am Donnerstagabend beim 49. Kongress des Internationalen Ski-Verbandes FIS in Barcelona den Zuschlag. Mitbewerber waren Almaty (Kasachstan), Oberstdorf (Deutschland) und Planica (Slowenien). Der Tiroler Tourismus-Ort Seefeld war bereits WM-Gastgeber 1985 sowie Austragungsort von Olympia-Bewerben bei den Innsbruck-Spielen 1964 und 1976.

Für Österreich ist es das nächste Wintersport-Großereignis innerhalb weniger Jahre nach der Alpin-WM im vergangenen Jahr in Schladming, der Snowboard- und Ski-Freestyle-WM 2015 am Kreischberg und der Skiflug-WM 2016 am Kulm.

Die alpine Weltmeisterschaft im Jahr wird im schwedischen Aare über die Pisten gehen, die Skiflug-WM 2018 in Oberstdorf.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare