Schlierenzauer zieht mit Nykänen gleich

© Bild: REUTERS

Der Tiroler feiert seinen siebenten Tagessieg bei der Vierschanzentournee.

Gregor Schlierenzauer hat sich mit dem Sieg in Garmisch-Partenkirchen in der Ranglisten der Springer mit den meisten Tournee-Tageserfolgen mit nunmehr 7 Siegen an die dritte Stelle gesetzt.

Der 21-Jährigen liegt gleichauf mit dem Finnen Matti Nykänen. Nur noch dessen Landsmann Janne Ahonen mit 9 sowie Björn Wirkola (NOR) und Jens Weißflog (DDR/GER) mit jeweils 10 Siegen rangieren vor dem auch am Freitag in Oberstdorf siegreich gewesenen Tiroler.

Name Siege Oberstdorf Garmisch-Partenkirchen Innsbruck Bischofshofen
Björn Wirkola (NOR) 10 1 3 3 3
Jens Weißflog ( DDR/GER) 10 2 4 1 3
Janne Ahonen (FIN) 9 2 2 3 2
Gregor Schlierenzauer* (AUT) 7 2 3 1 1
Matti Nykänen (FIN) 7 1 2 3 1
Helmut Recknagel (DDR) 6 1 1 2 2
Sven Hannawald (GER) 6 2 1 1 2
Veiko Kankkonen (FIN) 4 1 1 1 1
Thomas Morgenstern* (AUT) 4 2 0 1 1
Hubert Neuper (AUT) 4 1 1 1 1

* = aktive Springer

Bisherige ÖSV-Sieger in Garmisch (13 Erfolge): 1958 Willi Egger, 1975 Karl Schnabl, 1976 Toni Innauer, 1980 Hubert Neuper, 1983 Armin Kogler, 1991 und 1992 Andreas Felder, 1996 Reinhard Schwarzenberger, 2000 Andreas Widhölzl, 2008 Schlierenzauer*, 2009 Wolfgang Loitzl*, 2010 Schlierenzauer*, 2012 Schlierenzauer*

Sieger der jüngsten 10 Garmisch-Auflagen: 2003 Primoz Peterka (SLO), 2004 Sigurd Pettersen (NOR), 2005 Janne Ahonen (FIN), 2006 Jakub Janda* (CZE), 2007 Andreas Küttel (SUI), 2008 Schlierenzauer*, 2009 Loitzl*, 2010 Schlierenzauer*, 2011 Simon Ammann (SUI)*, 2012 Schlierenzauer*

Erstellt am 01.01.2012