24.02.2013 Wien , Albert Schultz Eishalle, Eishockey, Erste Bank Liga , Viertelfinale , Vienna Capitals - HC Orli Znojmo Tommy Samuelsson Copyright DIENER / Nina Manhart Marktgasse 3-7/4/5/21 A-1090 Wien Telefax +43 1 955 32 35 Mobil +43 676 629 98 51 BA-CA Bank Nr. 12000 Account Nr. 00712 223 783 e-mail: agentur@diener.at Datenbank: www.diener.at

© GEORG DIENER AGENTUR DIENER/DIENER / Nina Manhart

Erste Bank Liga
02/27/2013

Samuelsson wehrt ab: „Noch fehlen zwei Siege“

Die Vienna Capitals haben die Chance, als erstes Team ins Semifinale einzuziehen.

Erster nach dem Grunddurchgang, Erster nach der Platzierungsrunde – und jetzt haben die Vienna Capitals die Chance, als erstes Team ins Semifinale einzuziehen. Ihnen gelang mit dem 3:1 in Znaim als einzigem Team der zweite Sieg.

„Aber der Weg ist noch weit“, sagt Trainer Tommy Samuelsson in aller Vorsicht. „Wir brauchen noch zwei Siege, das aber wird verdammt schwierig werden.“ In Znaim kamen die Wiener nur im zweiten Drittel in Bedrängnis. Doch der Coach zog rechtzeitig die Reißlinie, nahm ein Time-out – und danach kamen die Wiener wieder auf Touren.

Für den Meister beginnt’s nicht in Linz, sondern in Villach. Mit dem hart erkämpften 3:2 wurde die Scharte der Heimpleite beim Auftakt ausgewetzt. „Das gibt Selbstvertrauen“, erklärt Trainer Rob Daum. Die Villacher sehen keinen Grund zur Panik: „Wir sind dran“, sagt Verteidiger Gerhard Unterluggauer.

Sieben Play-off-Spiele in Serie hat der KAC gegen Graz gewonnen. Das achte Match endete mit 1:5 und der Erkenntnis, dass die 99ers heuer nicht im Schongang eliminiert werden. Auf 1:1 gestellt hat auch Salzburg im Duell mit Zagreb – dank eines von Thomas Raffl verwandelten Penaltys.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.