NHL: Saisontor Nummer 7 für Vanek bei Heimsieg

Vancouver Canucks' Thomas Vanek (26) fights for co…
Foto: AP/JONATHAN HAYWARD Vanek war einer der Torschützen für die Canucks.

Der Österreicher erzielte beim 3:0-Heimsieg der Canucks einen Treffer, auch Michael Grabner siegte mit seinen Rangers.

Thomas Vanek (Vancouver Canucks) und Michael Grabner (New York Rangers) waren am Dienstag in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL mit ihren Teams erfolgreich. Die Canucks feierten zu Hause gegen die Carolina Hurricanes einen 3:0-Sieg, zu dem Vanek ein Tor beisteuerte. Die Rangers bezwangen die Pittsburgh Penguins mit 4:3, Grabner blieb in seinem 500. Spiel im Grunddurchgang ohne Scorerpunkt.

Vanek erzielte in der 35. Minute im Powerplay seinen siebenten Saisontreffer, als er einen Schuss von Sam Gagner perfekt abfälschte. Vancouver holte den dritten Sieg hintereinander und ist zu Hause gegen die Hurricanes weiter seit 1999 ohne Niederlage. Torhüter Jacob Markström gelang sein erstes "shutout" (Spiel ohne Gegentor) in der NHL.

Grabner hat als zweiter Österreicher nach Vanek (912) die Marke von 500 Spielen im NHL-Grunddurchgang erreicht und durfte sich im Jubiläumsspiel über einen Sieg der New York Rangers über den regierenden Stanley-Cup-Champion freuen. Einer der Matchwinner der "Blueshirts" war Ersatztorhüter Ondrej Pavelec, der 41 von 44 Torschüssen abwehrte.

Die Rangers verkürzten mit dem sechsten Sieg in den jüngsten sieben Spielen den Rückstand auf die Penguins, die aktuell den achten und letzten Play-off-Platz der Eastern Conference einnehmen, auf einen Punkt und haben zudem zwei Spiele weniger ausgetragen.

(APA / kai) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?