Sport | Wintersport
09.12.2017

NHL: Grabner trifft, seine Rangers verlieren

Gegen die Washington Capitals setzt es für die New Yorker eine 2:4-Niederlage.

Michael Grabner hat sich am Freitag wieder einmal in die Scorerlisten der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL eingetragen. Bei der Niederlage seiner New York Rangers auswärts gegen die Washington Capitals traf der 30-jährige Villacher im zweiten Drittel und stellte mit seinem Tor nach 0:2-Rückstand auf 1:2.

Anfang des dritten Drittels gelang Jesper Fast der Ausgleichstreffer für Grabners Team. Matt Niskanen mit seinem ersten Saisontreffer und Tom Wilson sorgten jedoch noch für einen 4:2-Sieg der Capitals.