Alex Harvey hatte im Finish die größten Kraftreserven.

© REUTERS/KAI PFAFFENBACH

Sport Wintersport
03/05/2017

Langlauf: Harvey holt über 50 km 1. Einzel-WM-Gold für Kanada

Die Norweger blieben erstmals seit 1970 ohne Einzel-Gold bei Nordischen, Biathlon- und Alpin-Weltmeisterschaften.

Alex Harvey hat den letzten Bewerb der 51. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften gewonnen und damit Kanada das erste Einzel-Langlauf-Gold der Geschichte beschert. Der 28-jährige Kanadier absolvierte die 50 km Skating am Sonntag in Lahti in 1:46:28,9 Stunden und verwies den Russen Sergej Ustjugow um nur 0,6 Sekunden auf Platz zwei. Bronze ging an den Finnen Matti Heikkinen (+1,4).

Die Österreicher Max Hauke und Bernhard Tritscher landeten auf den Plätzen 35 (+ 4:44,2 Min.) und 45 (8:20,6).

Während die norwegischen Damen im Langlauf alles abgeräumt haben, sind ihre männlichen Kollegen abgesehen von der Staffel ohne Gold geblieben. Dies hat historische Dimensionen, denn erstmals seit 1970 hat Norwegen weder bei den Nordischen noch bei den Biathlon- und auch nicht bei den Alpin-Weltmeisterschaften einen Einzel-Weltmeister gestellt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.