NHL: Zwei Vanek-Assists bei Vancouver-Sieg

Jan 12, 2018; Columbus, OH, USA; Vancouver Canucks left wing Thomas Vanek (26) looks to pass as Columbus Blue Jackets left wing … © Bild: USA TODAY Sports/Russell LaBounty

Mit dem 5:2 in Columbus beenden die Canucks ihre Niederlagenserie.

Thomas Vanek war einer der auffälligsten Spieler beim ersten Sieg der Vancouver Canucks in diesem Jahr. Die Kanadier besiegten am Freitag in der NHL auswärts die Columbus Blue Jackets mit 5:2 und beendeten ihre fünf Spiele währende Niederlagenserie. Vanek bereitete zwei Tore mit herrlichen Rückhand-Pässen vor und wurde zum zweitbesten Spieler auf dem Eis gewählt.

Nach 0:1-Rückstand nach dem ersten Drittel entschieden die Canucks mit vier Treffern im Mitteldrittel die Partie. Eine Woche vor seinem 34. Geburtstag leistete Vanek zu den zwei Powerplay-Toren durch Sven Bärtschi zum 1:1 (22.) und von Brendan Gaunce zum 3:1 (35.) die mustergültige Vorarbeit.

Vanek setzte damit seine starken Leistungen der vergangenen Wochen fort. In den zehn Spielen seit 19. Dezember hat der Steirer 13 Scorerpunkte (5 Tore, 8 Assists) gesammelt und ist an Scorerpunkten (31) und Assists (19) jeweils zweitbester Spieler seines Teams.

NHL-Ergebnisse vom Freitag: Columbus Blue Jackets - Vancouver Canucks 2:5, Florida Panthers - Calgary Flames 2:4, Carolina Hurricanes - Washington Capitals 3:4, Chicago Blackhawks - Winnipeg Jets 2:1, Arizona Coyotes - Edmonton Oilers 2:4.

( Agenturen , mod ) Erstellt am 13.01.2018