APA12049732-2 - 24032013 - SALZBURG - ÖSTERREICH: ZU APA-TEXT SI - Erste Bank Eishockey Liga-Halbfinale/best of seven/6. Spiel zwischen Red Bull Salzburg und Vienna Capitals am Sonntag, 24. März 2013, in Salzburg: Im Bild der verletzte Red Bull Salzburg-Spieler Thomas Raffl. APA-FOTO: KRUGFOTO/DANIEL KRUG

© APA/KRUGFOTO/DANIEL KRUG

EBEL
03/25/2013

Raffl bald wieder auf den Beinen

Nach einem Lungenriss will Eishockey-Crack Raffl bis zur WM wieder fit sein.

Thomas Raffl, der am Sonntagabend im Halbfinalspiel gegen die Vienna Capitals (2:4) durch einen Pucktreffer einen Lungenriss erlitten hat, geht es den Umständen entsprechend gut. Der 26-jährige Villacher verspüre "natürlich noch Schmerzen, ist sonst aber wohlauf", teilte sein Klub am Montag mit.

Raffl will zur WM

Die Verletzung werde am Dienstag noch einmal genau untersucht, sollten dann alle Befunde positiv ausfallen, könnte Thomas Raffl das Krankenhaus vielleicht schon am Dienstagabend verlassen. Die Weltmeisterschaft (3. bis 19. Mai in Schweden und Finnland) hat der Kärntner noch nicht abgeschrieben, in zwei bis drei Wochen sollte er wieder fit sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.