Sport | Wintersport
01.06.2017

KAC holt Stürmer Talbot und Rheault

Der 32-jährige Talbot kommt aus der deutschen DEL, der zwei Jahre jüngere Rheault aus der Schweizer B-Liga.

Eishockey-Vizemeister KAC hat die beiden Stürmer Julian Talbot und Jon Rheault verpflichtet. Der 32-jährige Talbot kommt aus der deutschen DEL, wo der Kanadier ab 2011 für die Eisbären Berlin im Einsatz war und zwei Mal Meister wurde. Der US-Amerikaner Rheault (30), der für die Florida Panthers fünf Mal in der NHL auf dem Eis stand, spielte zuletzt für den Schweizer B-Ligisten EHC Visp.

Rheault ist seit 2013 in Europa aktiv und gewann 2015 mit Adler Mannheim den deutschen Meistertitel.

Die beiden Nordamerikaner besetzten die letzten der insgesamt neun eingeplanten Legionärsplätze im Kader der Kärntner für die kommende EBEL-Saison.

Capitals verlängern mit Sharp

Derweil hat Meister Vienna Capitals den Vertrag mit MacGregor Sharp verlängert. Der 31-jährige Kanadier bleibt dem Hauptstadtklub damit auch in der kommenden Saison erhalten. Sharp war mit 25 Treffern der drittbeste Torschütze der Capitals.