Die New York Islanders erzielen beide Treffer im zweiten Drittel der Partie.

© Reuters

Eishockey
04/11/2014

Canadiens gegen Vaneks Ex-Klub ohne Treffer

Die Kanadier müssen sich daheim gegen die New York Islanders 0:2 geschlagen geben.

Am Donnerstag verlor Thomas Vanek in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL mit den Montreal Canadiens gegen seinen ehemaligen Klub den New York Islanders. Vor 21.000 Zusehern mussten die Kanadier eine 0:2-Heimniederlage einstecken. Zu einem österreichischen Aufeinandertreffen zwischen Thomas Vanek und Michael Grabner kam es dennoch nicht. Denn der österreichische New York Islanders Stürmer Grabner musste weiterhin aufgrund seiner Verletzung auf einen Einsatz verzichten.

Ryan Strome (36) und Brock Nelson (40) schossen für die Islanders mit zwei Powerplay-Toren im Mitteldrittel zum Sieg. "Es ist nicht schön, zu dieser Zeit des Jahres zu verlieren, aber manchmal ist man einfach nicht gut genug", meinte Vanek, der im März von den Islanders an die Canadiens abgegeben worden ist.

Flyers verlieren

Die Philadelphia Flyers kassierten mit Michael Raffl bei Tampa Bay Lightning eine 2:4-Niederlage. Damit hat das Team aus Florida, das in der ersten Play-off-Runde auf Montreal treffen wird, noch die Chance, sich in der ersten K.O.-Runde (ab Mittwoch) den Heimvorteil zu sichern. Tampa hat vor dem abschließenden Wochenende des Grunddurchgangs einen Punkt Rückstand, aber im Gegensatz zu den Canadiens noch zwei Spiele offen.

Die ebenfalls schon für das Play-off qualifizierten Flyers kämpfen mit den punktgleichen Columbus Blue Jackets und den Detroit Red Wings um Rang sechs in der Eastern Conference. Fallen die derzeit sechstplatzierten Flyers zurück, steht ein Erstrunden-Duell gegen eines der Top-Teams Boston Bruins oder Pittsburgh Penguins bevor.

NHL-Ergebnisse von Donnerstag

Carolina – Washington 2:5

NY Rangers – Buffalo 2:1

Montreal (mit Vanek) – NY Islanders (ohne Grabner) 0:2

OttawaNew Jersey 2:1 n.P.

Tampa Bay – Philadelphia (mit Raffl) 4:2

FloridaToronto 4:2

NashvillePhoenix 2:0

WinnipegBoston 2:1 n.P.

Minnesota – St. Louis 4:2

EdmontonLos Angeles 0:3

VancouverColorado 2:4

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.