Mario Huber erzielte in dieser Saison drei Treffer für Innsbruck

© /Red Bull / GEPA / Harald Steiner

Eishockey
01/19/2015

Ein junger Kraftlackl für Österreich

Mario Huber, 18-jähriges Talent des HC Innsbruck, debütiert bei der Euro Challenge.

von Peter Karlik

1,90 Meter groß, 98 Kilo schwer. Österreichs Eishockey-Nationalteam bekommt bei der Euro-Challenge großen und gewichtigen Zuwachs. Mario Huber von den Innsbrucker Haien wird von 5. bis 7. Februar erstmals für Österreichs Top-Team spielen. Der erst 18-jährige Huber war bei der Unter-20-B-WM mit zwei Toren und sechs Assists Österreichs Top-Scorer und erspielte sich in dieser Saison auch einen Stammplatz bei den Profis der Innsbrucker Haie. In der Unter-20 Meisterschaft der Erste Bank Liga ist Huber mit 73 Toren und 112 Assists in 117 Partien ein überragender Mann. Man kann davon ausgehen, dass die großen Vereine der Liga bald lukrative Angebote vorlegen.

Mit Huber sinkt das Durchschnittsalter bei den Österreichern auf 24,5 Jahre. Dornbirn-Stürmer Niki Petrik ist der einzige 30-Jährige im Kader. Teamchef Daniel Ratushny hat noch nicht alle Spieler einberufen, die bei der Weltmeisterschaft im Mai in Prag sowieso einen Fixplatz haben werden (wie Brian Lebler oder Thomas Raffl). „Wie bereits im November haben wir den Fokus bei der Auswahl auf hart arbeitende, bewegliche, schnelle und gut ausgebildete Spieler gelegt", sagte der Red-Bull-Coach.

Interessant: Zwar stehen nur vier Spieler der Vienna Capitals im Kader, dafür sind acht in Wien geboren.

Österreichs Kader für die Euro Ice Hockey Challenge

Tor: Kickert (Capitals), Madlener (Dornbirn), Starkbaum (Brynäs/SWE).
Verteidigung: Altmann, Bacher (beide VSV), Heinrich, Pallestrang (beide Salzburg), Lembacher (Dornbirn), Mitterdorfer (Linz), Peter (Capitals), St. Ulmer (Lugano/SUI).
Angriff: M. Geier, St. Geier, Hundertpfund (alle KAC), Herburger (Biel/SUI), Huber (Innsbruck), Hofer, M. Iberer (beide Linz), Cijan, Komarek, Kristler (alle Salzburg), N. Petrik (Dornbirn), Rotter, Schiechl (beide Capitals).

Euro Ice Hockey Challenge in Wien

05.02.2015, 16:00 Uhr: SlowakeiItalien
05.02.2015, 19:30 Uhr: ÖsterreichSlowenien
06.02.2015, 15:30 Uhr: SlowenienSlowakei
06.02.2015, 19:00 Uhr: ÖsterreichItalien
07.02.2015, 14:30 Uhr: ItalienSlowenien
07.02.2015, 18:00 Uhr: ÖsterreichSlowakei
ORF Sport+ und LAOLA1.tv übertragen alle Österreich-Spiele live.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.