© APA/BARBARA GINDL

Sport Wintersport
01/31/2020

China-Ersatz: Punktesieg für Saalbach auf dem Weg zur WM 2025

Die Pinzgauer springen als Ersatzort für China ein – das könnte die entscheidenden Stimmen bringen.

von Christoph Geiler

Der wichtigste Wettkampf für den ÖSV findet erst nach der Saison statt: Es ist das Rennen um die Ski-WM 2025. Präsident Peter Schröcksnadel würde zum Abschluss seiner Regentschaft wahrscheinlich sogar den Verlust seiner geliebten Nationenwertung in Kauf nehmen, wenn dafür im Gegenzug Saalbach-Hinterglemm den Zuschlag für die Weltmeisterschaft bekäme.

Wenn man den Insidern Glauben schenkt, dann haben die Saalbacher, und natürlich auch die Hinterglemmer, gegen ihre Mitbewerber Garmisch und Crans Montana (SUI) gerade einen Punktesieg eingefahren. Indem sie kurzerhand als Ersatzort für Yanqing einspringen und in der Hochsaison zwei Speedrennen austragen (13./14.2.).

"Sollte für uns sprechen"

Das könnte bei der WM-Vergabe im Mai im Rahmen des FIS-Kongresses in Pattaya die entscheidenden Stimmen bringen. Zumal die Pinzgauer nicht zum ersten Mal aushelfen. „Das sollte für uns sprechen“, hofft der Salzburger Ski-Chef Bartl Gensbichler. „Wir sehen die Rennen als große Chance, um den Sport und uns zu präsentieren.“

Wie es der Zufall so will, findet die letzte Abfahrt vor Saalbach heute (11.30 Uhr) auf der Piste des Mitstreiters in Garmisch statt. Im einzigen Training war der Franzose Johan Clarey der Schnellste.

Die Speed-Damen waren derweil auch am Freitag in Rosa Chutor zur Untätigkeit gezwungen. Schneefall – wie könnte es anders sein. Am Samstag soll nun auf verkürzter Strecke abermals ein Abfahrtstraining versucht werden (8 Uhr MEZ), gelingt dieses, würde ab 10.30 Uhr um Weltcuppunkte gefahren. Ist die Piste dann noch immer nicht bereit, würde am Sonntag ein neuerlicher Versuch gestartet werden – der ursprünglich geplante Super-G würde dann entfallen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.