Sport | Wintersport
16.11.2017

Biathlon: ÖSV-Team für Östersund komplettiert

Zum Weltcup-Comeback von Tobias Eberhard kommt es erst in Hochfilzen.

Die drei Tiroler Felix Leitner, Lorenz Wäger und Peter Brunner haben sich am Mittwoch und Donnerstag in einer internen ÖSV-Qualifikation im norwegischen Trysil für den Auftakt des Biathlon-Weltcups nächstes Wochenende in Östersund qualifiziert. Simon Eder, Julian Eberhard und Daniel Mesotitsch hatten einen Fixplatz.

In Schweden noch nicht dabei sind Dominik Landertinger und Tobias Eberhard. Landertinger wird nach seiner Bandscheibenoperation Mitte September voraussichtlich erst im Jänner in den Weltcup zurückkehren. Tobias Eberhard ist nach seiner einjährigen Pause erst beim Heimweltcup in Hochfilzen (8. - 10. Dezember) startberechtigt.

Die Damen bestreiten ihre Qualifikationsrennen um drei freie ÖSV-Tickets am Freitag und Samstag in Obertilliach. Lisa Hauser ist die einzige Fixstarterin.