Baumann-Bestzeit im ersten Training

© Bild: ap

Hinter dem Franzosen Theaux landet Kröll in Lake Louise auf Platz drei.

Stark fuhren die Österreicher im ersten Abfahrtstraining des Winters in Lake Louise. Die schnellste Trainingszeit legte Romed Baumann in den kanadischen Schnee, nur 3/100 dahinter landete der Franzose Adrien Theaux auf Platz zwei.

Dritter wurde Klaus Kröll (+0,16), auch Joachim Puchner landete als Sechster (+0,37) im Spitzenfeld.

Die Abfahrt in Lake Louise steigt am Samstagabend (19:30 Uhr).

Görgl droht Saisonende

Nach Mario Scheiber muss auch Stephan Görgl wegen akuten Rückenproblemen die Nordamerika-Skitournee vorzeitig abbrechen und die Heimreise antreten.

Der steirische Skirennläufer laboriert an einem schmerzhaften Bandscheibenvorfall und fliegt am Freitag zurück nach Österreich, wo er sich in Innsbruck genauer untersuchen lassen wird. Droht eine Operation, wäre die Saison für den 33-Jährigen zu Ende.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

  • Hintergrund

  • Ergebnisse

Erstellt am 05.12.2011