Sport | Wintersport
04.01.2012

Ammann steigt aus Tournee aus

Nach dem 16. Platz in Innsbruck sagte der Olympiasieger seine Teilnahme in Bischofshofen ab.

Der vierfache Skisprung-Olympiasieger Simon Ammann hat sich zu einem vorzeitigen Ausstieg aus der 60. Vierschanzentournee entschieden.

Nach seinem 16. Platz im dritten Bewerb am Mittwochnachmittag am Bergisel in Innsbruck sagte der Schweizer seine Teilnahme in Bischofshofen ab. "Ich habe keine Topform. Für mich ist es ein Kampf, dass alles stimmt", begründete Ammann seine Entscheidung.

Ob der 30-Jährige seine Karriere im Frühjahr beenden wird, ließ er aber weiter offen. "Da dürft ihr weiter spekulieren", sagte Ammann.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

  • Hintergrund