FUSSBALL TIPICO BUNDESLIGA / GRUNDDURCHGANG: SK RAPID WIEN - FK AUSTRIA WIEN

© APA/HERBERT NEUBAUER / HERBERT NEUBAUER

Sport
12/14/2019

Wiedersehen: Austria-Coach Ilzer trifft auf seine „Ex“

Für Christian Ilzer geht sein erster Herbst als Austria-Trainer mit einem emotionalen Duell zu Ende.

von Alexander Strecha

Am Sonntag (14.30 Uhr) empfängt die Austria seinen Ex-Klub WAC, in dem noch immer viel „Ilzer“ steckt. „Nach mir wurde der Weg weiter geführt, einiges noch verfeinert.“ Er selbst muss seine aktuelle violette Mannschaft aufgrund von Verletzungen und Krankheiten etwas verändern, eventuell auch die Grundausrichtung daher neu definieren für diese 90 Minuten.

Ilzer rechnet nicht damit, dass der WAC ob des Europacup-Auftritts am Donnerstag in Rom mit schweren Beinen und müden Köpfen nach Favoriten kommt. „Ich sehe keinen Vorteil für uns.“ Ein Blick auf die Tabelle entlockt ihm eine klare Ansage: „Jeder von uns kann rechnen in Hinblick auf Rang sechs. Wir haben einiges aufzuholen, brauchen daher einen Sieg – als Weihnachtspackerl für unsere Fans.“

Die haben ab sofort die Möglichkeit, im Stadion und auf der Homepage Frühjahrsabos zu besonders günstigen Preisen zu erstehen. Gleich, ob man die Heimspiele in der Meistergruppe oder der Qualifikationsgruppe austrägt. Das Abo auf der Osttribüne kostet 99 Euro, für zwei Erwachsenen-Abos (Vollpreis zu je 119 Euro) erhält man bis zu drei Kinder-Abos dazu. Quasi eine Schnäppchen knapp vor dem Winterschluss-Verkauf.