Sport
03/08/2012

Weidlinger und Vojta Favoriten bei Crosslauf-ÖM

Die ÖLV-Topathleten Günther Weidlinger (Spezialdisziplin Marathon) und Andreas Vojta (1.500 m) nehmen die österreichischen Crosslauf-Staatsmeisterschaften in Enns in Angriff.

Die ÖLV-Topathleten Günther Weidlinger (Spezialdisziplin Marathon) und Andreas Vojta (1.500 m) nehmen die österreichischen Crosslauf-Staatsmeisterschaften in Enns in Angriff. Für das Duo dienen die Rennen als Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in London. Weidlinger ist als Titelverteidiger auf der Langstrecke (9.340 m) im Einsatz, Vojta ist auf der Kurzstrecke (3.160) Titelfavorit.

Sie haben beide bereits das Limit erbracht. "Mein Training ist bisher gut verlaufen. Die Form stimmt für die Jahreszeit. Am Sonntag will ich natürlich gewinnen", sagte Weidlinger, der ein zweiwöchiges Trainingslager in Spanien hinter sich hat. "Bis Ostern legen wir noch einen Schwerpunkt auf die Ausdauer. Da ist der Crosslauf ein guter Weg", meinte Vojta. Eingeplant hat der Athlet vom team2012.at auch sein Antreten bei der Studenten Crosslauf-WM am 14. April. Bei den Frauen geht Titelverteidigerin Anita Baierl erneut als Favoritin in den Bewerb (5.520 m).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.