Video: Die Basketball-Schwalbe

Screenshot/YouTube
Foto: Screenshot/YouTube Screenshot vom Video.

Mick Pennisi lässt sich stark zeitverzögert fallen und sagt: "Wenn meine Karriere zu Ende ist, gehe ich in die Schauspielerei."

Big Daddy P" wird der australisch-philippinische Basketballer Mick Pennisi genannt. In einem Spiel der philippinischen Basketball-Profiliga zeigte sich der 37-Jährige nicht standfest: Sekunden, nachdem er einen Ball an den Kopf bekam, viel Pennisi um wie ein Kartoffelsack.

Zuvor hatte Pennisi  seinem Gegenspieler McDonald auf den Arm geschlagen. McDonald revanchierte sich mit der Ball-Attacke und wurde ausgeschlossen.

"Wenn meine Karriere zu Ende ist, gehe ich in die Schauspielerei", scherzte Pennisi nach dem 94:80-Sieg seines Teams Barako Bull Energy. Bevor er das tut, sollte er jedenfalls Schauspielunterricht nehmen.

(kurier / jos) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?