© APA/ERWIN SCHERIAU

Sport
02/23/2020

Verkehrte Welt: Mit dem Motorrad die Skiflug-Schanze hinauf

Ein Motorradfahrer bezwang den Kulm auf ungewöhnliche Weise. Er schaffte es über den steilen Auslauf nach oben.

von Christoph Geiler

Dass Sprungschanzen nicht nur zum Skispringen da sind, zeigen seit Jahren die Red Bull 400-Bewerbe auf der ganzen Welt. Bei diesem Wettkampf erklimmen Hobbysportler die mächtigen Schanzenanlagen laufend und kraxelnd von unten nach oben. Wie kräfteraubend das ist, davon kann Andreas Goldberger ein Klaglied singen, die Skisprunglegende hat schon einmal an so einer Veranstaltung teilgenommen.

Am Kulm in Bad Mitterndorf versuchte ein Wagemutiger nun auf andere Weise sein Glück. Er fuhr mit dem Motorrad den steilen Auslauf der Skiflugschanze in der Steiermark hinauf. Müsste man für diese Einlage eine Haltungsnote vergeben - eine 20,0 würde wohl nicht heraus schauen. Wenn die Adler herunter segeln, dann hat das mehr Stil.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.