© dapd

Sport
09/11/2012

Ungarn fordert Niederlande

Während Spanien am Abend gegen Georgien in die WM-Quali startet, peilen die Niederländer den zweiten Sieg im zweiten Spiel an.

In der Gruppe A lautet das Highlight des Abends Belgien gegen Kroatien. Beide Teams konnten ihr Auftaktspiel in die WM-Quali erfolgreich gestalten. Kroatien gewann gegen Mazedonien mit 1:0, Belgien in Wales 2:0. Es geht um die Tabellenführung.

Nach dem Auftaktremis in Bulgarien will Vize-Europameister Italien in Gruppe B den ersten Sieg einfahren. Die Squadra Azzurra, die auf Rang sechs der FIFA-Weltrangliste gereiht wird, sollte gegen die Nummer 139 Malta keine Probleme bekommen.

Nach verpatzter Euro und dem Rücktritt von Bert van Marwijk gelang den Niederlanden unter Neo-Bondscoach Louis von Gaal ein erfolgreicher Auftakt in die WM-Qualifikation. Gegen die Türkei glückte ein 2:0-Erfolg. In Runde zwei wartet nun Ungarn, das nach dem 5:0-Auswärtssieg in Andorra Tabellenführer ist.

Spanien muss in Georgien ran

In der Gruppe E haben sowohl Norwegen als auch Slowenien den Auftakt verpatzt. Die Skandinavier mussten sich Island 0:2 geschlagen geben, Slowenien unterlag der Schweiz mit demselben Ergebnis. Im direkten Duell geht es für beide Teams darum, einen totalen Fehlstart zu verhindern.

Für Russland geht es in Gruppe F um den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Dem Auftakterfolg gegen Nordirland soll auch beim Auswärtsspiel in Israel ein "Dreier" folgen. Die Israelis mussten sich in Spiel eins mit einem Unentschieden in Aserbaidschan zufrieden geben.

Erstmals seit Bestehen der FIFA-Weltrangliste werden die Engländer auf Platz drei geführt. Gegen die Ukraine, die in dieser Wertung auf Rang 39 liegt, wollen die Three Lions ihre Tabellenführung in Gruppe H festigen. Für die Ukraine ist es das Auftaktspiel.

Auch der Welt- und Europameister steigt am Abend in die WM-Quali ein. Die seit 20 Pflichtspielen ungeschlagenen Spanier treffen zum Auftakt auswärts auf Georgien. Gruppengegner Frankreich muss nach einem 1:0-Auswärtssieg in Finnland nun vor eigenem Publikum gegen Weißrussland ran.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.