Sport
09.09.2018

Tour-Sieger Thomas verlängerte um drei Jahre bei Team Sky

Pikant: Die Kapitänsfrage bei der kommenden Frankreich-Rundfahrt ist mit seinem Teamkollegen Froome noch zu klären.

Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas hat seinen auslaufenden Vertrag beim britischen Team Sky um drei Jahre bis 2021 verlängert. "Ich bin super glücklich", sagte der 32-jährige Waliser am Sonntag vor dem Start der letzten Etappe der Tour of Britain.

Thomas hatte diesen Sommer erstmals in seiner Karriere die Frankreich-Rundfahrt gewonnen und damit seinen Teamkollegen, den etatmäßigen Sky-Kapitän Chris Froome, abgelöst. Spannend wird, welcher Fahrer den Rennstall künftig bei der Tour anführen wird.

Thomas fährt seit 2010 für Sky und war zuletzt auch mit anderen Rennställen in Verbindung gebracht worden. "Er hat das ganze Land stolz gemacht. Das Team könnte nicht stolzer sein, als dass er für weitere drei Jahre dabei ist", sagte Teamchef Dave Brailsford. An der Straßen-WM von 23. bis 30. September in Innsbruck nehmen weder Thomas noch Froome teil.