ATP-TURNIER: ERSTE BANK OPEN IN DER WIENER STADTHALLE: MELZER (AUT)

© APA/HELMUT FOHRINGER / HELMUT FOHRINGER

Sport Tennis

Jürgen Melzer zum dritten Mal für ATP Finals qualifiziert

Mit dem Finaleinzug mit seinem Doppelpartner Roger-Vasselin in Sofia fixiert der Routinier sein London-Ticket.

11/13/2020, 01:06 PM

Jürgen Melzer und sein französischer Doppelpartner Edouard Roger-Vasselin haben am Freitag mit dem Einzug ins Endspiel des ATP-Tennisturniers in Sofia auch die Qualifikation für die ATP Finals in London geschafft. Das Duo besiegte die bosnisch-kroatische Paarung Tomislav Brkic/Marin Cilic nach 81 Minuten mit 7:5,6:4. Melzer ist damit zum dritten Mal beim auch "Masters" genannten ATP-Showdown dabei, zuvor war ihm dies 2010 und 2011 gelungen.

Im Endspiel treffen die topgesetzten Melzer/Roger-Vasselin nun auf die als Nummer zwei gesetzten Briten Jamie Murray/Neal Skupsky. Diese waren direkte Konkurrenten um den letzten Doppel-Spot, können nun aber auch bei einem Turniersieg Melzer und Roger-Vasselin nicht mehr überholen.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Jürgen Melzer zum dritten Mal für ATP Finals qualifiziert | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat