Formula One Grand Prix of Austria

© EPA / CHRISTIAN BRUNA

Sport Tennis
07/12/2021

Erstmals seit März 2019: Dominic Thiem aus den Top Five gefallen

Der österreichische Tennisprofi fällt weiter verletzungsbedingt aus und muss auf einen Einsatz bei den US Open hoffen.

Dominic Thiem ist in der am Montag nach Wimbledon veröffentlichten Tennis-Weltrangliste erstmals seit März 2019 aus den Top Five gefallen. Der 27-jährige Niederösterreicher, der derzeit wegen einer Handgelenksverletzung rekonvaleszent ist und um seine US-Open-Teilnahme bangt, wurde vom Deutschen Alexander Zverev überholt. Thiem ist 50 Zähler dahinter Sechster. An der Spitze liegt weiter der nunmehr 20-fache Major-Sieger Novak Djokovic vor Daniil Medwedew und Rafael Nadal.

Wimbledon-Finalist Matteo Berrettini überholte Roger Federer und ist nun vor dem Eidgenossen Achter, Denis Shapovalov stieß auf Platz zehn vor.

Williams aus den Top Ten gerutscht

Bei den Damen blieb fast kein Stein auf dem anderen: Nur Wimbledonsiegerin Ashleigh Barty setzte sich klar als Nummer eins vor Naomi Osaka ab. Dahinter gab es nur Verschiebungen: Wimbledon-Halbfinalistin Aryna Sabalenka ist erstmals Nummer 3, die verletzte Titelverteidigerin Simona Halep fiel auf Platz neun zurück und Serena Williams gar aus den Top Ten (von 8 auf 16).

           Männer:
  1. (  1) Novak Djokovic (SRB)       12.113 Punkte
  2. (  2) Daniil Medwedew (RUS)      10.370
  3. (  3) Rafael Nadal (ESP)          8.270
  4. (  4) Stefanos Tsitsipas (GRE)    8.150
  5. (  6) Alexander Zverev (GER)      7.475
  6. (  5) Dominic Thiem (AUT)         7.425
  7. (  7) Andrej Rublew (RUS)         6.255
  8. (  9) Matteo Berrettini (ITA)     5.488
  9. (  8) Roger Federer (SUI)         4.215
 10. ( 12) Denis Shapovalov (CAN)      3.625
           Weiter:
122. (122) Dennis Novak (AUT)            660
138. (134) Jurij Rodionov (AUT)          572
167. (171) Sebastian Ofner (AUT)         431

Race to Turin: 1. Djokovic 7.170 - 2. Tsitsipas 4.570 - 3. Berrettini 3.505.
Weiter: 34. Thiem 735

           Frauen:
  1. (  1) Ashleigh Barty (AUS)      9.635
  2. (  2) Naomi Osaka (JPN)         7.336
  3. (  4) Aryna Sabalenka (BLR)     6.965
  4. (  6) Sofia Kenin (USA)         5.640
  5. (  7) Bianca Andreescu (CAN)    5.331
  6. (  5) Elina Switolina (UKR)     5.125
  7. ( 13) Karolina Pliskova (CZE)   4.975
  8. (  9) Iga Swiatek (POL)         4.695
  9. (  3) Simona Halep (ROU)        4.330
 10. ( 12) Garbine Muguruza (ESP)    4.165
           Weiter:
 16. (  8) Serena Williams (USA)     3.641
158. (156) Barbara Haas (AUT)          497
201. (204) Julia Grabher (AUT)         354
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.