Tennis Australian Open 2021

© EPA / DAVE HUNT

Sport Tennis
04/08/2021

Attacke von Turnier-Boss: Tennis-Star Williams sagt für Madrid ab

Der 81-Jährige Ion Tiriac beleidigte die 39-Jährige Serena Williams, diese verzichtet auf ein Antreten in Madrid Ende April.

Ion Tiriac 2018: „Bei allem Respekt: 36 Jahre, 90 Kilogramm schwer – auch bei den Frauen wünsche ich mir da etwas anderes.“ Der rumänische Milliardär, Ex-Profi und -Trainer legte 2021 nach: „In ihrem Alter und mit ihrem Gewicht ist es nicht einfach, sich so zu bewegen wie vor fünfzehn Jahren.“ Kein Wunder, dass sich Serena Williams das nicht gefallen lässt: „Sein Kommentar ist unqualifiziert und sexistisch – und vielleicht ist er ein ignoranter Mann.“ Die US-Amerikanerin meldete sich nicht für die Madrid Open Ende April an, als einzige Spielerin aus den Top 40. Der Boss beim Event in der Caja Magica: Ion Tiriac.

Williams, die in der Woche danach in Rom auf die Tour zurückkehren soll, meidet also Tiriacs Tempel. Vor allem der Mann der 39-Jährigen war nach dem Angriff im Jänner sauer.

Alexis Ohanian beschimpfte auf Twitter den 81-Jährigen als „rassistischen und sexistischen Clown. Es interessiert wirklich niemanden, was Ion Tiriac denkt.“ Das wiederum ließ Tiriacs Sohn Alexandru zurückpoltern: „Ich habe deinen Tweet ungläubig und angewidert gelesen. Der Name Tiriac hat eine 70-jährige Tradition in der Sportwelt.“

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare