TOPSHOT-TENNIS-FRA-OPEN-WOMEN

© APA/AFP/MARTIN BUREAU / MARTIN BUREAU

Sport Tennis
01/05/2021

Attacke gegen Williams: "Wenn sie Anstand hätte, würde sie zurücktreten"

Ion Tiriac, Ex-Manager von Boris Becker, zog wieder einmal über Tennis-Star Serena Williams her und legt ihr den Rücktritt nahe.

Ion Tiriac und Serena Williams haben eine Vorgeschichte. Bereits Mitte 2018 hatte der 81-jährige Rumäne den US-Tennisstar hart attackiert und sexistische Aussagen geliefert. "Bei allem Respekt. 36 Jahre, 90 Kilogramm schwer. Auch bei den Frauen wünsche ich mir da etwas anderes", so Tiriac damals. Williams reagierte darauf: "Es ist offensichtlich, dass das Frauen-Tennis mehr zu bieten hat als mich. Sein Kommentar ist unqualifiziert und sexistisch - und vielleicht ist er ein ignoranter Mann."

TENNIS-FRA-OPEN-MEN

Sie kündigte jedenfalls an, sich den ehemaligen Top-10-Spieler und Ex-Manager von Boris Becker vorzuknöpfen. Ob das tatsächlich passiert ist, ist fraglich. Nun, zahlreiche Monate später legt der Milliardär nach und attackierte Williams erneut sexistisch. "In ihrem Alter und mit dem Gewicht, das sie nun hat, da bewegt sie sich nicht mehr so gut wie vor 15 Jahren", meinte Tiriac demnach in einer rumänischen TV-Show, "Serena war eine sensationelle Spielerin. Wenn sie aber etwas Anstand hätte, würde sie zurücktreten."

"Interessiert niemanden"

Dass auch dieser Vorwurf nicht unbeantwortet blieb, war klar. So reagierte Alexis Ohanian, Ehemann von Williams, auf Twitter: "Es interessiert wirklich niemanden, was Ion Tiriac denkt." 

Williams wird im September 40 Jahre alt, nach wie vor kämpft sie um ihren 24. Grand-Slam-Titel um mit Rekordhalterin Margaret Court gleichzuziehen. Bislang vergeblich. Ihr letzter großer Major-Sieg datiert aus dem Jänner 2017 bei den Australian Open. Danach folgte eine Babypause und Rückkehr auf die WTA-Tour. Tiriac selbst ist ebenfalls noch im Tennis aktiv, allerdings als Turniereigentümer. Er ist Hauptsponsor des Turniers in Madrid.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.