Sport
07.09.2017

Thiem unterschreibt für zwei Jahre in Halle

Der Niederösterreicher wird sich auch künftig in Halle für Wimbledon vorbereiten.

Dominic Thiem plant auch in den kommenden zwei Jahren auf dem Rasen im deutschen Halle aufzuschlagen. Der Weltranglistenachte unterschrieb beim Vorbereitungsturnier auf Wimbledon einen Zweijahresvertrag. "Halle hat ein bemerkenswertes Turnier", lobte der 24-jährige Niederösterreicher.

Thiem ist neben Rekordsieger und Titelverteidiger Roger Federer sowie Kei Nishikori der dritte aktuelle Top-10-Spieler, der seine Zusage für die Gerry Weber Open 2018 gegeben hat. 2017 war er im Achtelfinale ausgeschieden, bei seiner Premiere 2016 hatte Thiem im Halbfinale gegen den späteren Sieger Florian Mayer verloren.