Sport
03/02/2012

Segeln: Hagara-Crew vor Maskat auf viertem Endrang

Die Red-Bull-Crew der Tornado-Doppel-Olympiasieger Roman Hagara und Hans Peter Steinacher hat in der Auftaktveranstaltung der Extrem-Segel-Serie für Mehrrumpfboote vor Maskat den viertem Endrang erreicht.

Zum Abschluss gab es in den sieben Freitag-Regatten die Ränge drei, fünf, eins und vier weitere fünfte Plätze. Am Ende fehlten Hagara und Co. sieben Punkte auf einen Podestrang.

Der Sieg ging an die Lokalmatadore der Oman-Air-Crew. Der Red-Bull-Katamaran wird nun direkt nach China verschifft, wo im Olympia-Revier vor Qingdao von 17. bis 20. April der zweite Saisonstopp der Serie stattfindet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.