Sport 04.03.2012

Schwimmen: 14-jährige bei Hallen-ÖM mit EM-Norm

Österreichs Aufgebot für die Schwimm-EM vom 21. bis 27. Mai in Debrecen ist am Sonntagvormittag bei den 52.

nationalen Hallen-Meisterschaften in Graz auf 20 Aktive angewachsen. Qualifiziert hat sich über 50 m Rücken die erst 14-jährige Desiree Felner, sie trainiert seit vier Jahren in der Gruppe von Coach Walter Bär.

In 29,55 Sekunden unterbot sie das von ihr geforderte Limit um 39/100 und den fast acht Jahre alten nationalen Juniorinnen-Rekord von Marilies Demal um gleich sieben Zehntel. Das 1,86 m große, blonde Mädchen von SVS Schwimmen wird erst am 11. November 15 Jahre alt, wird bei den Titelkämpfen in Ungarn daher eine der jüngsten Teilnehmerinnen sein.

Felner besucht in der Südstadt die Liese-Prokop-Privatschule. Fast hätte es ihr die Oberösterreicherin Christina Strigl im Brust-Sprint gleich getan, mit 32,50 Sekunden war sie für die EM-Qualifikation aber noch um 1/100 zu langsam. In den für 16.00 Uhr angesetzten Finalläufen bot sich ihr noch eine weitere Chance.

Erstellt am 04.03.2012