Sport 20.12.2011

San Francisco feierte 20:3-Erfolg über Pittsburgh

Auch zwei Stromausfälle haben am Montagabend einen souveränen 20:3-Heimerfolg der San Francisco 49ers über die Pittsburgh Steelers nicht verhindern können.

Im abschließenden Spiel der 15. Runde der National Football League (NFL) diktierten die Gastgeber das Geschehen von Beginn an und festigten ihre Spitzenposition in der NFC West.

Den Gästen reichten auch 330 Passing Yards von Star-Quarterback Ben Roethlisberger nicht.

Erstellt am 20.12.2011