Tokyo Olympic Games amid pandemic

© EPA / FRANCK ROBICHON

Sport
05/03/2021

Olympia trotz Corona: Japans Veranstalter suchen 200 Sportärzte

Das Vorhaben, neben rund 500 Krankenschwestern auch genügend Ärzte zu finden, gestaltet sich jedoch schwierig.

Japans Olympia-Macher sind für die in weniger als drei Monaten geplanten Olympischen Spiele auf der Suche nach 200 Sportärzten. In etwa so viele Mediziner würden benötigt, berichtete die japanische Nachrichtenagentur Kyodo am Montag unter Berufung auf nicht genannte Quellen.

Das Vorhaben, neben rund 500 Krankenschwestern auch die gewünschte Zahl an Ärzten für die Spiele zu gewinnen, gestalte sich jedoch angesichts der Belastung des Gesundheitssystems in Folge eines erneuten Anstiegs der Corona-Neuinfektionen schwierig. Am Montag stieg die Zahl der Corona-Patienten mit schweren Symptomen in Japan auf den Rekord von 1.084 Personen. In Tokio wurden an dem Tag 708 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden registriert - 283 mehr als vor einer Woche.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.