© Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Sport
05/09/2012

ÖVV-Damen-Teams im Peking-Grand-Slam unter Druck

Die so gut wie sicher für Olympia qualifizierten Beach-Volleyballerinnen Doris und Stefanie Schwaiger stehen nach einem Sieg und einer Niederlage beim Grand-Slam-Turnier in Peking im letzten Gruppenspiel am Donnerstag unter Zugzwang.

Sara Montagnolli/Barbara Hansel müssen nach bereits zwei Niederlagen gewinnen, Clemens Doppler/Alexander Horst schafften souverän die Qualifikation.

Nach dem 2:1-Erfolg über die Griechinnen Maria Tsiartsiani/Vasiliki Arvaniti und dem 1:2 gegen die Schweizerinnen Tanja Goricanec/Muriel Grässli wartet auf die Schwaigers mit den als Nummer drei gesetzten Brasilianerinnen Larissa Franca/Juliana Da Silva ein noch ungeschlagenes Team und damit ein harter Brocken.

Montagnolli/Hansel, die noch um die Olympiateilnahme kämpfen, unterlagen den starken Niederländerinnen Sanne Keizer/Marleen Van Iersel und den Brasilianerinnen Vivian Cunha/Taiana Lima jeweils 0:2 und sind am Donnerstag gegen die Mexikanerinnen Candelas Bibiana/Mayra Garcia ebenfalls gefordert.

Bei den Herren qualifizierten sich Doppler/Horst nach jeweils 2:0-Siegen über die kanadische Teams Maverick Hatch/Sam Schachter und Josh Binstock/Martin Reader für den Hauptbewerb, Alexander Huber/Robin Seidl schieden nach einer 1:2-Niederlage gegen die Italiener Matteo Ingrosso/Paolo Ingrosso aus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.