Robert Gardos

© APA/HANS PUNZ

Tischtennis
01/10/2015

Österreich im Endspiel

Ein großartiges ÖTTV-Team schlug nach Deutschland auch Portugal. Nun wartet Übermacht China

Österreichs Tischtennis-Herren stehen erstmals im Finale des World Team Cups. Die ÖTTV-Truppe mit Robert Gardos, Stefan Fegerl und Daniel Habesohn setzte sich am Samstag in Dubai in der Vorschlussrunde gegen Portugal mit 3:0 durch. Im Endspiel am Sonntag (13.30 Uhr MEZ) wartet der haushohe Turnierfavorit China.
Zum Auftakt behielt Gardos gegen Tiago Apolonia mit 3:1 (-10,10,7,11) die Oberhand. Daniel Habesohn legte mit einem 3:1 (-10,10,6,9) gegen Marco Freitas nach und das Doppel Habesohn/Fegerl sorgte gegen Apolonia/Joao Monteiro dank eines 3:2 (7,7,-5,-5,8) für die Entscheidung.
Vor dem Event in den Emiraten hatte es Österreich erst zweimal (2007, 2010) ins Semifinale geschafft. Nun sind Gardos und Co. das erste europäische Team seit Deutschland vor 20 Jahren, das ins Endspiel das Bewerbs eingezogen ist. Habesohn hocherfreut. „Wir haben mannschaftlich geschlossen eine Top-Leistung abgerufen. Wir wurden im Turnierverlauf immer besser, haben uns auch immer besser auf die Bedingungen eingestellt“, sagte der 28-Jährige, der den Weltranglisten-10. Marcos Freitas schlug und danach im Doppel den Erfolg über den regierenden Europameister besiegelte.
Als einzige europäische Mannschaft überhaupt hat Schweden den World Team Cup 1990 geholt. Ein österreichischer Triumph am Sonntag ist aber unwahrscheinlich - China hat alle bisherigen Turnier-Partien mit 3:0 gewonnen, darunter das Semifinale gegen Taiwan und davor das Gruppenspiel gegen die ÖTTV-Herren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.