Sport
21.05.2017

NBA: Golden State trennt ein Sieg vom Finale

Die Warriors gewinnen auch das dritte Match der Best-of-Seven-Serie gegen San Antonio.

Die Golden State Warriors haben auch das dritte Spiel im NBA-Halbfinale gegen die San Antonio Spurs gewonnen. Der Vizemeister besiegte am Samstag (Ortszeit) in San Antonio die Spurs mit 120:108 (64:55). In der Best-of-Seven-Serie führen die Warriors nun mit 3:0 und können mit einem Sieg im nächsten Spiel ins Finale der nordamerikanischen Basketball-Liga einziehen. Spiel vier findet am Montag (Ortszeit) wieder in San Antonio statt.

Kevin Durant erzielte 33 Punkte, 19 davon im dritten Viertel, und führte die in den Playoffs noch ungeschlagenen Warriors zum elften Sieg in Serie. Stephen Curry und Klay Thompson steuerten 21 und 17 Zähler bei. Der 39 Jahre alte Argentinier Manu Ginobili war mit 21 Zählern der beste Werfer der Spurs. LaMarcus Aldridge kam auf 18 Zähler. Spurs-Star Kawhi Leonard konnte aufgrund einer Verletzung bei der Niederlage seines Teams nur tatenlos zusehen.