Bahrain Grand Prix

© REUTERS / HANDOUT

Sport Motorsport

Vor Formel-1-Rennen in Saudi-Arabien: Williams-Teamchef hat Corona

Jost Capito wurde vor dem vorletzten Rennen der Saison positiv auf Corona getestet. Das Team arbeitet wie geplant weiter.

12/02/2021, 10:39 AM

Williams-Teamchef Jost Capito verpasst das vorletzte Formel-1-Rennen der Saison in Saudi-Arabien. Wie der Rennstall und die Motorsport-Königsklasse am Donnerstag mitteilten, wurde der 63-jährige Deutsche schon vor der Abreise zum Grand Prix in Jeddah positiv auf Covid-19 getestet.

"Jost folgt nun den Richtlinien der britischen Gesundheitsbehörde. Es gibt keine weiteren Auswirkungen auf das Personal von Williams Racing, und das Team wird wie geplant an der Rennstrecke weiterarbeiten", teilten die Formel 1 und Williams weiter mit.

Wir w√ľrden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierf√ľr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Vor Formel-1-Rennen in Saudi-Arabien: Williams-Teamchef hat Corona | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat