Sebastian Ogier (re.) und Julien Ingrassia ließen sich im Ziel feiern.

© APA/AFP/JONATHAN NACKSTRAND

Rallye
02/14/2016

Ogier gewinnt Schweden-Rallye

Die Österreicherin Ilka Minor beendete die Rallye als Co-Pilotin des Norwegers Henning Solberg auf Rang sieben.

Weltmeister Sebastien Ogier hat sich den Sieg bei der Schweden-Rallye nicht mehr nehmen lassen. Der Franzose im VW Polo gewann den zweiten WM-Lauf am Sonntag 29,8 Sekunden vor dem Neuseeländer Hayden Paddon (Hyundai), der Norweger Mads Östberg (Ford) lag als Dritter 55,6 Sekunden zurück. Ogier, der schon beim ersten WM-Bewerb in Monte Carlo triumphiert hatte, holte sechs der zwölf Sonderprüfungen.

Die Österreicherin Ilka Minor beendete die Rallye als Co-Pilotin des Norwegers Henning Solberg auf Rang sieben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.