© James Gasperotti

Sport Motorsport
02/19/2019

Ferdinand Habsburg steigt in die DTM auf

Der 21-jährige Salzburger lenkt 2019 einen Aston Martin Vantage DTM im R-Motorsport Team.

Ferdinand Habsburg macht den nächsten Schritt in seiner Motorsport-Karriere. Der 21-jährige Österreicher wird in diesem Jahr in der DTM fahren. Am Dienstag wurde bekannt, dass Habsburg sich dem Schweizer Team Aston Martin Vantage anschließen wird, das heuer erstmals in der deutschen Rennserie an den Start gehen wird. 

Der Salzburger wird bei Aston Martin Markenkollege von Paul di Resta und Rookie Jake Dennis. "Ferdinand ist ein kommendes Talent, das sehr gut in unser junges Team passt” sagt R-Motorsport-Teamchef Florian Kamelger. "Seine guten Ergebnisse in der Formel 3 zeigen, dass er das Talent besitzt, auch in der hochkompetitiven DTM vorne mitmischen zu können". 

 

In den letzten zwei Jahren fuhr Habsburg in der Formel 3, wo ihm vier Mal der Sprung aufs Podest gelang. Im belgischen Spa landete er 2017 seinen einzigen Sieg. “Im DTM zu fahren war immer schon mein Traum.” sagt der künftige DTM-Debütant. „Habe ich geglaubt, diese Chance mit 21 zu erhalten? Wahrscheinlich nicht, aber ich habe viel Zeit mit R-Motorsport verbracht und ich glaube wirklich, dass ich mich mit diesem Team gut weiterentwickeln kann. Es ist nicht nur aufregend im DTM zu fahren, sondern auch Teil des R-Motorsport-Programms zu sein – die fahren und gewinnen in den obersten Klassen auf der ganzen Welt.“

Der Stall von R-Motorsport in der neun Runden umfassenden Meisterschaft wird vier brandneue Aston Martin Vantage DTM umfassen. Obwohl es sich dabei um einen deutschen Wettbewerb handelt, ist es doch eine internationale Klasse, die in der Saison 2019 Rennen im Vereinigten Königreich, den Niederlanden, Belgien und Italien veranstalten wird. Die Lokalmatadoren BMW und Audi werden zweifelsohne die Messlatte hoch legen, aber Habsburg glaubt, dass er und sein Aston Martin Vantage DTM dieser Herausforderung gerecht werden können.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.