Sport | Motorsport
27.11.2018

Mick Schumacher macht 2019 den Schritt in die Formel 2

Der Sohn von F1-Rekordweltmeister Michael Schumacher wird 2019 in der Formel-1-Nachwuchsserie starten.

Formel-3-Europameister Mick Schumacher macht den nächsten Schritt auf der Karriereleiter in Richtung Formel 1: Der 19-Jährige steigt im kommenden Jahr wie erwartet in die Formel-2-Meisterschaft auf und wird dort seinem Prema-Team treu bleiben, mit dem er in diesem Jahr die Formel-3-EM für sich entschied.

"Ich freue mich sehr darauf, nächstes Jahr mit Prema in der Formel 2 anzutreten - ein logischer Schritt auf meinem sportlichen Weg, wie ich finde, weil ich meine technische Erfahrung und meine fahrerischen Qualitäten weiter verbessern will. Ich kann der Prema-Familie nicht genug für alles danken, was wir zusammen erreicht haben."

Schumacher wird mit dem italienischen Team, für das er seit 2016 an den Start geht, die Formel-2-Testfahrten in dieser Woche bestreiten.